Wechseln zu: Navigation, Suche

News:BE:TUD:2019 1: Unterschied zwischen den Versionen

(Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - dürfen wir das? - TU Dresden)
(Blue Engineering Seminare ab SoSe 2019 auch an der TU Dresden)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
Der in Dresden neu entstandene Blue Engineering Ableger gestaltet ab April 2019 eine Ringvorlesung an der TU Dresden. Aller 2 Wochen am Dienstag um 16:40 Uhr (ungerade Woche) werden nach dem Vorbild der Berliner Blue Engineering Seminare aus dem Themenspektrum der Ingenieurethik angeboten.
 
Der in Dresden neu entstandene Blue Engineering Ableger gestaltet ab April 2019 eine Ringvorlesung an der TU Dresden. Aller 2 Wochen am Dienstag um 16:40 Uhr (ungerade Woche) werden nach dem Vorbild der Berliner Blue Engineering Seminare aus dem Themenspektrum der Ingenieurethik angeboten.
  
„Durch das interdisiplinäre Angebot erhoffen wir uns einen spannenden Austausch zwischen verschiedenen Fachrichtungen und auf Teilnemenden verschiedenen Alters" freut sich Svenja Horn, die die Ringvorlesung in Dresden mit organisiert.
+
„Durch das interdisiplinäre Angebot erhoffen wir uns einen spannenden Austausch zwischen verschiedenen Fachrichtungen und auf Teilnemenden verschiedenen Alters" freut sich Svenja Horn, die die Ringvorlesung in Dresden mit organisiert.  
  
 
Der Fokus liegt dabei auf der interaktiven Gestaltung von 7 Veranstaltungen, in denen mit Input-Vorträgen, Diskussionen und Rollenspielen die verschiedenen Dillemmata ethischer Fragen im Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit, Umweltschutz und gesellschaftlicher Verantwortung erlebbar werden sollen.
 
Der Fokus liegt dabei auf der interaktiven Gestaltung von 7 Veranstaltungen, in denen mit Input-Vorträgen, Diskussionen und Rollenspielen die verschiedenen Dillemmata ethischer Fragen im Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit, Umweltschutz und gesellschaftlicher Verantwortung erlebbar werden sollen.

Aktuelle Version vom 7. April 2019, 20:48 Uhr

Blue Engineering Seminare ab SoSe 2019 auch an der TU Dresden

Tu dresden logo.png

Der in Dresden neu entstandene Blue Engineering Ableger gestaltet ab April 2019 eine Ringvorlesung an der TU Dresden. Aller 2 Wochen am Dienstag um 16:40 Uhr (ungerade Woche) werden nach dem Vorbild der Berliner Blue Engineering Seminare aus dem Themenspektrum der Ingenieurethik angeboten.

„Durch das interdisiplinäre Angebot erhoffen wir uns einen spannenden Austausch zwischen verschiedenen Fachrichtungen und auf Teilnemenden verschiedenen Alters" freut sich Svenja Horn, die die Ringvorlesung in Dresden mit organisiert.

Der Fokus liegt dabei auf der interaktiven Gestaltung von 7 Veranstaltungen, in denen mit Input-Vorträgen, Diskussionen und Rollenspielen die verschiedenen Dillemmata ethischer Fragen im Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit, Umweltschutz und gesellschaftlicher Verantwortung erlebbar werden sollen.

Wir machen uns die Welt wie sie uns gefällt - dürfen wir das? - TU Dresden

  • Dienstags 5.DS (16:40-18:10), ungerade Woche
  • Zeuner Bau: ZEU 146/Z
  • Beginn 9. April
  • Anmeldung hier