Wechseln zu: Navigation, Suche

TH-KOELN:Start: Unterschied zwischen den Versionen

(TH Köln - Kurzüberblick)
(TH Köln - Kurzüberblick)
Zeile 3: Zeile 3:
 
== TH Köln - Kurzüberblick ==  
 
== TH Köln - Kurzüberblick ==  
  
=== Hallo ihr blauen Ingenieurinnen und Ingenieure, ihr umweltbewussten Studentinnen und Studenten, ihr interessierten Menschen, ===
+
<big>'''Hallo ihr blauen Ingenieurinnen und Ingenieure, ihr umweltbewussten Studentinnen und Studenten, ihr interessierten Menschen,'''</big>
+
  
 
auch das Blue Engineering an der Technischen Hochschule Köln ist natürlich von der aktuellen und anhaltenden Corona-Krise betroffen. Das bedeutet: '''Kontakte vermeiden und kreativ werden!''' Das Modul ausfallen zu lassen, war für uns keine Option, deshalb haben wir uns für dieses Semester ein alternatives Konzept überlegt.
 
auch das Blue Engineering an der Technischen Hochschule Köln ist natürlich von der aktuellen und anhaltenden Corona-Krise betroffen. Das bedeutet: '''Kontakte vermeiden und kreativ werden!''' Das Modul ausfallen zu lassen, war für uns keine Option, deshalb haben wir uns für dieses Semester ein alternatives Konzept überlegt.

Version vom 15. Mai 2020, 10:33 Uhr

Unsere Webseite wurde gehackt und gelöscht - wir bauen Sie gerade wieder neu auf

Die Server und die Webseite von Blue Engineering wurde Ende Januar gehackt und gelöscht, um Lösegeld zu erpressen. Wir sind nach wie vor überrascht, wie gründlich und tiefgreifend dies geschehen ist. Mittlerweile haben wir die meisten Sachen wieder online gestellt. Wir hoffen, dass wir in den kommenden Tagen/Wochen auch noch die restlichen Daten wiederherstellen können, um so mit voller Funktionalität online zu sein - bis dahin möchten wir Sie noch etwas um Geduld bitten.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per Email zur Verfügung: info@blue-engineering.org

TH Köln - Kurzüberblick

Hallo ihr blauen Ingenieurinnen und Ingenieure, ihr umweltbewussten Studentinnen und Studenten, ihr interessierten Menschen,

auch das Blue Engineering an der Technischen Hochschule Köln ist natürlich von der aktuellen und anhaltenden Corona-Krise betroffen. Das bedeutet: Kontakte vermeiden und kreativ werden! Das Modul ausfallen zu lassen, war für uns keine Option, deshalb haben wir uns für dieses Semester ein alternatives Konzept überlegt.

Schnell umsetzbar sollte es sein, unkompliziert für die Studierenden und auf einen langen Lockdown ausgelegt. Die Themen des Blue Engineering werden bei uns in diesem Semester nicht in Präsensseminaren behandelt, sondern in Hausarbeiten. Ganz konkret: Wir haben Kleingruppen gebildet, die sich das Semester über mit Themen beschäftigen, welche sich in die Liste der Blue Engineering Bausteine eingliedern könnten. Den Gruppen werden Betreuer*innen zur Seite gestellt, die wöchentlich den Status der Ausarbeitung abklopfen, Rückfragen stellen und Input hineingeben, den es sonst innerhalb der Blue Engineering Seminare geben würde.

Am Ende des Semesters werden die verschiedenen Ausarbeitungen dann präsentiert. Wie genau? Da dürfen die Studierenden gerne kreativ werden und auch mal neue digitale Methoden und Tools ausprobieren! Ganz im Sinne des Blue Engineering soll es auch darum gehen, die Themen aus verschiedenen Blickwinkeln heraus zu betrachten, moralische und ethische Fragestellungen genau so mit einfließen zu lassen wie technische und soziale.

Klar ist jedoch auch: Es ist eine Übergangslösung, ein Provisorium und wir alle freuen uns darauf, euch im nächsten Semester wieder in Präsensseminaren begrüßen zu dürfen und dem klassischen Frontalunterricht gemeinsam mit euch den Mittelfinger zu zeigen.

Bis dahin, bleibt gesund und munter!

Euer Blue Engineering Team der TH Köln