Wechseln zu: Navigation, Suche

Baukasten:Rebound

Rebound Effekt

[[Datei:|380px]]


Als Rebound-Effekt wird die Differenz bezeichnet, die zwischen einer theoretischen Effizienzsteigerung (in Prozent) und der tatsächlich zu verzeichnenden Einsparung auftritt. Ist der Verbrauchsrückgang kleiner als die Effizienzsteigerung, so spricht man von einem Rebound - Effekt. Geht der Verbrauch aufgrund einer Effizienzsteigerung nicht zurück, sondern steigt sogar, so wird dies als "Backfire" bezeichnet.

Titel
Rebound Effekt
Thema
Rebound-Effekt
Typ
Wissensspeicher
Schlagwörter
Eiffizienz, Rebound
Lernziele
Je nach Bearbeitungsdauer kann ein kurzer Einblick in das Phänomen "Rebound-Effekt" über verschiedene Formen des Auftretens bis hin zur detaillierten wissenschaftlichen Ausarbeitung erfolgen.
Kompetenzen
Hier eine oder mehrere Kompetenzen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung benennen, die erworben werden: 1) Kompetenz zur Persepektivübernahme; 2) Kompetenz zur Antizipation; 3) Kompetenz zur disziplinübergreifenden Erkenntnisgewinnung; 4) Kompetenz zum Umgang mit unvollständigen und überkomplexen Informationen; 5) Kompetenz zur Kooperation; 6) Kompetenzen zur Bewältigung individueller Entscheidungsdilemmata; 7) Kompetenz zur Partizipation; 8) Kompetenz zur Motivation; 9) Kompetenz zur Reflexion auf Leitbilder; 10) Kompetenz zum moralischen Handeln; 11) Kompetenz zum eigenständigen Handeln; 12) Kompetenz zur Unterstützung anderer
Lernformen
faktenorientiert
Methoden
Plakate, Videos
Gruppengröße
variabel
Dauer
15 min - 75 min
Material und Räume
Aufstellmöglichkeiten für fünf Plakate (A2), Wiedergabe eines Videos (inkl. Ton), Aufstellmöglichkeit für eine Expert_innenbibliothek (DIN A4 Ordner)
Qualität
unbewertet
Semester
Sommeresemester 2013


Vorbereitung

Vorbereitung für die Moderation

Einarbeitung in den Wissenspeicher

Vorbereitung für die Teilnehmenden

Es sind keine nennenswerten Vorrausetzungen notwendig. Von Vorteil sind Kenntnisse über grundlegende Zusammenhänge zwischen Energiepolitik und Wirtschaftspolitik.

Materialien und Räume

Aufstellmöglichkeiten für fünf Plakate (A2), Wiedergabe eines Videos (inkl. Ton), Aufstellmöglichkeit für eine Expert_innenbibliothek (DIN A4 Ordner)

Ablaufplan.

Räumlicher Aufbau des Wissenspeicher-Elements

Die fünf im Wissensspeicher enthaltenen Plakate (durchnummeriert und farblich nach gelb, orange, rot getrennt) werden in entsprechender Reihenfolge von links nach rechts an der Wand oder Aufstellmöglichkeit befestigt. Das Video (auf der CD “Rebound-Effekt” unter dem Titel “An Introduction to Energy Efficiency...” enthalten) sollte wenn möglich zusätzlich auf den Wissensspeicher aufmerksam machen. Die Art der Darstellung in Form eines Bildschirms oder Beamers ist hier von geringerer Bedeutung. In unmittelbarer Nähe zum fünften Plakat “Lösungsansätze” sollte die Expert_innenbibliothek in Sichthöhe aufgestellt werden.

Führung durch das Wissenspeicher-Element.

Von der Darstellung des Videos angesprochen, sollten die Besucher_innen auf die Plakate aufmerksam werden und diese, den Nummerierungen folgend, der Reihe nach durchlesen/betrachten. Wer sich von der Einleitung ins Thema angesprochen fühlt, findet in der Expert_innenbibliothek den wissenschaftlichen Einführungstext und die weiteren (teils) aufgearbeiteten Materialien.


Hinweise und Anmerkungen.

Von den Verfasser_innen.

Die farbliche Einteilung der Plakate dient der Unterteilung der Betrachter_innen in verschiedene Interessensgruppen. Für kurzzeitig Interessierte ist das erste Plakat in Gelb gedacht. Hier bekommen die Teilnehmenden eine groben Einblick in die Thematik Rebound-Effekte. Für Mittelfristig Interessierte sind die orangen Plakate vorgesehen. Hier werden tiefgreifendere Informationen über verschiedene Wirkungsweisen von Rebound-Effekten gegeben. Als letzte, werden die für die längerfristig Interessierten auf den roten Plaketen Informationen über komplexere Zusammenhänge und Diskurse in der Forschung dargestellt. In der Expert_innenbibliothek sind die aufgearbeiteten Quellen jeweils mit den drei Farben entsprechend markiert.

Gekürzte Variante.

Materialien zur Durchführung.

Version

Ursprüngliche Version

Kommentar.

Aktuelle Version

Kommentar.

Literaturhinweise und Quellen.